Wahlpflichtkurse an der Oberschule Braunlage

 

Die Oberschule Braunlage bietet ab der 6. Klasse ihren Schülern die zweite Fremdsprache Französisch an. Die Schülerinnen und Schüler können selbst bestimmen, ob sie mit der zweiten Fremdsprache beginnen. Alle, die dieses Angebot nicht wahrnehmen wollen, müssen in diesen Stunden an einem anderen Wahlpflichtunterricht teilnehmen. Dieser wird zumeist in den Bereichen Werken, Informatik und Naturwissenschaft erteilt.

Ab Klasse 8 wählen die Schülerinnen und Schüler aus einem größeren Angebot von Wahlpflichtkursen aus den Bereichen Sport, Informatik, Naturwissenschaft, Kunst und Hauswirtschaft. In diesen Kursen werden die Schülerinnen und Schüler von Klasse 8 bis 10 gemeinsam unterrichtet.

Die Noten in den Wahlpflichtkursen sind versetzungsrelevant und ergeben sich anhand des jeweiligen Benotungsrahmens des Fachs.

Die Hauptschüler und ab dem Schuljahr 2014/15 ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Oberschule nehmen im Zeitraum des Wahlpflichtunterrichts an Maßnahmen zur „Berufseinstiegsbegleitung – Bildungsketten“ teil (siehe Beratungskonzept, Abschnitt 4: Berufseinstiegsbegleitung).

Stand: Juli 2014

   
© Oberschule Braunlage